Sommerfest der Kulturen

Zu dem in Zusammenarbeit mit dem LWL-Industriemuseum ausgerichteten Sommerfest der Kulturen begrüsste das IG BCE – Regionalforum am Samstag, den 14. Juni 2014 unter idealen Wetterbedingungen ab 12 Uhr auf der Zeche Hannover in Bochum an der Günnigfelder Strasse ein mehrere Generationen umfassendes Publikum.
Start war dann die 10 Meter lange Tunnel-Lutte für Kinder – wohl angereizt durch die Chance, zum „Ehrenhauer“ geschlagen zu werden, entdeckte da auch manch „Grosse(r)“ wieder das Kind in sich und kroch geschwind mit durch. Als Höhepunkt wurde die Braut einer parallel veranstalteten Hochzeitsfeier zur „Ehrenhauerin“ geschlagen.Die wirklichen „Kleinen“ zog es danach natürlich zunächst in die „Zeche Knirps“, das Kinderbergwerk. Am Glücksrad waren als Preise besonders die LKW´s gefragt – auch wenn die deutlich kleiner als die Kleinen selbst waren.Nach einer ausführlichen Informationsrunde zur Geschichte dieses Bergwerkes dann grosses generationenübergreifendes Staunen, als 15:30 Uhr, als im „Malakoff-Turm“ die über 120 Jahre alte, einzigartig restaurierte Fördermaschine in Gang gesetzt wurde und auch mit ihrem eigenen Format einen Eindruck davon gab, welche Arbeit hier früher geleistet wurde.